BTC-Massenübernahme: Die guten und die schlechten Aspekte von Bitcoin gegenüber Fiat-Geld

Die Halbierung der Bitcoin war zweifellos eines der am meisten erwarteten Ereignisse des Kryptowährungsraums in diesem Jahr. Die Masseneinführung von Bitcoin hat ihre Vor- und Nachteile.

Die Halbierung von Bitcoin, die am 11. Mai stattfand, war eines der am meisten erwarteten Ereignisse des Jahres 2020. Mehrere Analysten gingen sogar so weit, den Countdown zu diesem Ereignis live zu übertragen.

Die Halbierung der Bitcoin Era war ein Trend in Twitter, da die Enthusiasten weiterhin über die Erwartung sabberten, dass die BTC 15.000 $ erreichen würde. Von diesen Erwartungen ist die BTC jedoch weit entfernt.

Technische Momentaufnahme von Bitcoin seit der Halbierung der BTC

BTC-Preis bei Bitcoin FutureDer BTC/USD-Zeitrahmen von vier Stunden zeigt, dass die erste Kerze nach der Halbierung bei $8.515 eröffnet wurde. Es handelte sich um eine grüne Kerze, was darauf hindeutet, dass sich der Preis nach oben bewegte. Mehrere Anleger waren in diesem Moment zinsbullisch.

Die Halbierung von Bitcoin wurde jedoch von den verheerenden Auswirkungen des Coronavirus überschattet. Die Anleger wurden ängstlich. Sie begannen Auszahlungen vorzunehmen, die zu einem Rückgang des BTCUSD führten.

BTC erholte sich bald darauf und stieg 16 Handelssitzungen lang weiter an. Am 15. Mai bildete BTC ein Hoch von 9.870 $. Es folgte die Bildung einer Sinuskurve von Auf- und Abschwüngen.

Die BTC fand eine wichtige Pivot-Linie, die auch in der Grafik eingezeichnet ist. Bei den aktuellen Preisen stieg die BTC seit ihrer Halbierung um mehr als 12%. Allerdings befindet sie sich jetzt in einer Konsolidierungsphase.

Vor- und Nachteile der Masseneinführung von Bitcoin

Beginnen wir zuerst mit den Pros:

  • Die Coronavirus-Pandemie hat die Wirtschaft zum Stillstand gebracht. Fabriken wurden geschlossen, und Millionen von Menschen auf der ganzen Welt verloren ihren Arbeitsplatz. Die Zentralbanken griffen dazu über, Geld in nie gekannter Geschwindigkeit zu drucken. Die US-Notenbank druckt jeden Tag 125 Milliarden Dollar.
  • Das führt dazu, dass der Wert des Geldes langfristig drastisch sinkt. Hier werden Rohstoffe wie Gold, Silber und Kryptowährungen wie Bitcoin wertvoll. Da Fiat an Wert verliert, werden diese Güter teurer.

Auch Bitcoin hat seinen Anteil an Nachteile:

  • Bitcoin ist sehr volatil. Und da die kommerzielle Nutzung vernachlässigbar gering ist und BTC-Wale auf der Jagd sind, gibt es keine Sicherheit, wohin der Preis gehen könnte. Er könnte drastisch auf nahezu Null sinken.
  • Dunkel-Web-Aktivitäten sind exponentiell schwierig zu verfolgen, wenn Transaktionen über Bitcoin abgewickelt werden.

Bitcoin hat gerade eine wichtige technische Korrektur gesehen

Bitcoin hat gerade eine wichtige technische Korrektur gesehen, aber 100 SMA können eine neue Rallye auslösen

Bitcoin handelte bis zu $9.950 und begann kürzlich eine Abwärtskorrektur gegenüber dem US-Dollar. Der BTC-Preis bei Bitcoin Future wird wahrscheinlich oberhalb von 9.000 $ gut unterstützt bleiben und könnte weiter steigen.

 BTC-Preis bei Bitcoin Future

  • Bitcoin korrigiert derzeit von den Widerstandswerten von $9.950 und $10.000 nach unten.
  • Der Preis handelt immer noch deutlich über der Unterstützung von $9.200 und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt.
  • Es bildet sich eine entscheidende zinsbullische Trendlinie mit Unterstützung bei $9.210 auf der Stunden-Chart der BTC/USD-Paarung (Daten-Feed von Kraken).
  • Die Paarung könnte nach unten in Richtung $9.200 und $9.000 korrigieren, aber es ist wahrscheinlich, dass sie sich wieder erholt.

Bitcoin korrigiert Gewinne

Es gab einen stetigen Anstieg des Bitcoin-Preises über das Widerstandsniveau von $9.200 und $9.500 gegenüber dem US-Dollar. Der BTC-Preis weitete seinen Anstieg über das Niveau von 9.700 $ und den einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt aus.

Er handelte sogar nahe dem 10.000-Dollar-Widerstand (wie in der gestrigen Post besprochen). Es gelang den Haussiers jedoch nicht, Kraft für weitere Kursgewinne über $9.950 und $10.000 zu gewinnen. Es wurde ein Hoch bei $9.950 gebildet und der Preis korrigiert derzeit nach unten.

Er handelte unter dem Niveau von $9.600 und dem 23,6% Fib-Retracement-Level der Aufwärtsbewegung vom Tief bei $8.186 auf ein Hoch bei $9.950. Bitcoin stieg sogar unter die Niveaus von $9.400 und $9.300.

Die Haussiers verteidigten jedoch die $9.200-Unterstützungszone (den vorherigen Schlüsselwiderstand). Es bildet sich auch eine entscheidende zinsbullische Trendlinie mit Unterstützung bei $9.210 auf der Stunden-Chart der BTC/USD-Paarung heraus

Sollte es zu einem Abwärtsdurchbruch unterhalb der Trendlinie kommen, könnte sich der Preis weiter in Richtung der $9.070-Unterstützungszone abwärts bewegen, da er nahe dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt liegt. Das 50% Fib-Retracement-Level der Aufwärtsbewegung vom Tiefststand bei $8.186 auf den Höchststand von $9.950 liegt ebenfalls nahe bei $9.070.

Sobald die aktuelle Korrekturwelle abgeschlossen ist, wird sich der Preis in den kommenden Sitzungen wahrscheinlich von $9.200 oder $9.080 erholen.

Bärische Umkehrung?

Wenn sich Bitcoin unterhalb der Trendlinienunterstützung einpendelt und die Unterstützung bei $9.070 durchbricht, könnte es schwierig werden, über der $9.000-Unterstützungszone zu bleiben.

Ein Abwärtsdurchbruch unter die 9.000-Dollar-Unterstützung könnte den Trend möglicherweise ändern, und die Bären dürften in naher Zukunft einen größeren Rückgang in Richtung 8.400 USD oder sogar 8.200 USD anstreben.

Technische Indikatoren:

  • Stündlicher MACD – Der MACD gewinnt jetzt in der Aufwärtszone an Schwung.
  • Stündlicher RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für BTC/USD liegt jetzt deutlich unter der 50er Marke.
  • Wichtigste Unterstützungsebenen – $9.200 gefolgt von $9.070.
  • Hauptwiderstandsebenen – $9.600, $9.800 und $10.000.

Bitcoin bildet ein Bullenkreuz

Bitcoin bildet ein Bullenkreuz, nachdem es sich auf 6.500 Dollar erholt hat; Analysten streben jetzt 7.700 Dollar an

Nach einem kurzen Ausverkauf, der Bitcoin über Nacht auf Tiefststände von 5.800 Dollar fallen ließ, konnte das Krypto eine starke und nachhaltige Erholung bei Bitcoin Profit verzeichnen, die es seither in Richtung 6.500 Dollar klettern ließ, wobei die Bullen derzeit versuchen, ihre frühere Position innerhalb der oberen 6.000-Dollar-Region zurückzuerobern.

Bitcoin Profit über die Erholung des Bitcoins

Es scheint nun, als seien die Bullen dabei, ein EMA-Bullenkreuz zu bilden, was ihre Preisaktion in den kommenden Stunden verstärken könnte.

Darüber hinaus versuchen die Haussiers auch, eine vor kurzem festgelegte wichtige Widerstandsmarke zu überwinden, was einen Analysten zu der Feststellung veranlasst, dass ein Wochenschluss über diesem Niveau zu einer Erholung in Richtung $7.700 führen könnte.

Bitcoin sieht massiven Aufschwung, da die Bullen nach der glühenden Verteidigung von $5.800

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels handelt Bitcoin knapp 10% höher als der aktuelle Preis von 6.490 Dollar, was einen bemerkenswerten Anstieg von den täglichen Tiefstständen von 5.800 Dollar markiert, die nach dem Durchbruch des Kryptos unter 6.000 Dollar über Nacht festgelegt wurden.

Es scheint nun, dass die Benchmark-Krypto-Währung gegen den Hauptwiderstand bei 6.500 $ aufsteigt, wobei ein Durchbruch über dieses Niveau die Tore für eine bedeutende kurzfristige Aufwärtsbewegung öffnen könnte.

Was die BTC über diesen Widerstand drücken könnte, erklärte Big Cheds – ein beliebter Krypto-Währungsanalyst bei Twitter – in einem kürzlich erschienenen Tweet, dass er glaubt, ein „potentielles 8/34 EMA-Bull-Cross“ auf seinem 4-Stunden-Chart zu biegen.

„Bitcoin 4 hour – Ein potentielles 8/34 EMA-Bull-Cross wird gebeugt“, bemerkte er, während er auf die untenstehende Grafik zeigte.

$BTC #Bitcoin 4 hour -Flexen eines potentiellen 8/34 EMA-Bullenkreuzes pic.twitter.com/J6nJldbVUe

– Big Cheds (@BigCheds) 30. März 2020

Diese Formation könnte die kurzfristige Preisaktion des Kryptos erheblich verstärken, wenn sie sich in den kommenden Stunden bestätigt.
BTC schiebt den Schlüsselwiderstandswert hinter sich her; Öffnung der Tore für eine Bewegung auf $7.700

Was die Frage betrifft, wie hoch ein bestätigter Bruch des gegenwärtigen Widerstands, dem Bitcoin gegenübersteht, sein könnte, so stellt ein Analyst fest, dass er eine Bewegung in Richtung 7.700 Dollar im Auge hat.

Teddy, ein weiterer beliebter Krypto-Währungsanalyst auf Twitter, teilte kürzlich ein Chart mit, das zwei mögliche Wege für die Krypto-Währung aufzeigt, und bemerkte, dass sie sich derzeit auf dem Weg zu einer Hausse befindet.

„Es sieht so aus, als ob BTC den grünen Weg gewählt hat“, sagte er, während er auf die untenstehende Grafik zeigte.

Sieht aus, als hätte sich $BTC den grünen Weg ausgesucht pic.twitter.com/JZHUdaFII1

– Teddy (@TeddyCleps) 30. März 2020

Das Aufwärtsziel, das auf der von ihm angeführten Grafik zu sehen ist, liegt bei etwa $7.700, was einen bemerkenswerten Anstieg gegenüber dem derzeitigen Kurs der BTC bedeuten würde.