Bitcoin hat gerade eine wichtige technische Korrektur gesehen

Bitcoin hat gerade eine wichtige technische Korrektur gesehen, aber 100 SMA können eine neue Rallye auslösen

Bitcoin handelte bis zu $9.950 und begann kürzlich eine Abwärtskorrektur gegenüber dem US-Dollar. Der BTC-Preis bei Bitcoin Future wird wahrscheinlich oberhalb von 9.000 $ gut unterstützt bleiben und könnte weiter steigen.

 BTC-Preis bei Bitcoin Future

  • Bitcoin korrigiert derzeit von den Widerstandswerten von $9.950 und $10.000 nach unten.
  • Der Preis handelt immer noch deutlich über der Unterstützung von $9.200 und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt.
  • Es bildet sich eine entscheidende zinsbullische Trendlinie mit Unterstützung bei $9.210 auf der Stunden-Chart der BTC/USD-Paarung (Daten-Feed von Kraken).
  • Die Paarung könnte nach unten in Richtung $9.200 und $9.000 korrigieren, aber es ist wahrscheinlich, dass sie sich wieder erholt.

Bitcoin korrigiert Gewinne

Es gab einen stetigen Anstieg des Bitcoin-Preises über das Widerstandsniveau von $9.200 und $9.500 gegenüber dem US-Dollar. Der BTC-Preis weitete seinen Anstieg über das Niveau von 9.700 $ und den einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt aus.

Er handelte sogar nahe dem 10.000-Dollar-Widerstand (wie in der gestrigen Post besprochen). Es gelang den Haussiers jedoch nicht, Kraft für weitere Kursgewinne über $9.950 und $10.000 zu gewinnen. Es wurde ein Hoch bei $9.950 gebildet und der Preis korrigiert derzeit nach unten.

Er handelte unter dem Niveau von $9.600 und dem 23,6% Fib-Retracement-Level der Aufwärtsbewegung vom Tief bei $8.186 auf ein Hoch bei $9.950. Bitcoin stieg sogar unter die Niveaus von $9.400 und $9.300.

Die Haussiers verteidigten jedoch die $9.200-Unterstützungszone (den vorherigen Schlüsselwiderstand). Es bildet sich auch eine entscheidende zinsbullische Trendlinie mit Unterstützung bei $9.210 auf der Stunden-Chart der BTC/USD-Paarung heraus

Sollte es zu einem Abwärtsdurchbruch unterhalb der Trendlinie kommen, könnte sich der Preis weiter in Richtung der $9.070-Unterstützungszone abwärts bewegen, da er nahe dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt liegt. Das 50% Fib-Retracement-Level der Aufwärtsbewegung vom Tiefststand bei $8.186 auf den Höchststand von $9.950 liegt ebenfalls nahe bei $9.070.

Sobald die aktuelle Korrekturwelle abgeschlossen ist, wird sich der Preis in den kommenden Sitzungen wahrscheinlich von $9.200 oder $9.080 erholen.

Bärische Umkehrung?

Wenn sich Bitcoin unterhalb der Trendlinienunterstützung einpendelt und die Unterstützung bei $9.070 durchbricht, könnte es schwierig werden, über der $9.000-Unterstützungszone zu bleiben.

Ein Abwärtsdurchbruch unter die 9.000-Dollar-Unterstützung könnte den Trend möglicherweise ändern, und die Bären dürften in naher Zukunft einen größeren Rückgang in Richtung 8.400 USD oder sogar 8.200 USD anstreben.

Technische Indikatoren:

  • Stündlicher MACD – Der MACD gewinnt jetzt in der Aufwärtszone an Schwung.
  • Stündlicher RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für BTC/USD liegt jetzt deutlich unter der 50er Marke.
  • Wichtigste Unterstützungsebenen – $9.200 gefolgt von $9.070.
  • Hauptwiderstandsebenen – $9.600, $9.800 und $10.000.